Gefühlsaufstellungen eignen sich auch sehr für Familien oder Paare. Vielfach entstehen durch Missverständnisse richtige Auseinandersetzungen. Meistens sind es Kleinigkeiten welche eine riesige Flutwelle in die Beziehungen bringen! Es geht einfach nicht den anderen zu verstehen und zu akzeptieren wie er/sie ist, obwohl du diesen Menschen liebst?

 

Ist schon ein Leben lang ein Familienmitglied, dir fremd und du findest einfach keinen Zugang zu Ihr/ihm? Leider ist unser Verständnis und unsere Erfahrungen nicht so weit ausgereift, dass jeder in jeden reinfühlen kann. Wenn du auf jemanden reagierst, dann hat es mit dir persönlich zu tun. Mittels Gefühlsaufstellungen, erkennen und erfahren wir uns und unsere(n) Nächsten. Dir wird bewusst aufgezeigt was dies für dich zu bedeuten hat und wie unser Zusammenleben in die richtigen Bahnen geführt werden kann.

Eltern/Kinder/Pubertät


Bist du manchmal überfordert mit deinem Kind oder umgekehrt, du mit deinen Eltern? Erscheint dir dein eigenes Kind/deine eigenen Eltern als fremd in seinem/ihrem Verhalten? Ist die Pubertät bereits im Gange und du verstehst im Moment nicht was da abgeht? Fühlst du dich unverstanden als Mutter/Vater oder Kind? Schön wenn du dies erkennen kannst. Eine Gefühlsaufstellung bringt viel Licht in dunkle Ecken, bei denen beide Generationen anwesend sind. Anhand kennen lernen, verstehen und merken des anderen verändert sich alles. Jede Generation die unsere Welt besucht, hat ihren eigenen Sinn und Beitrag für die Entwicklung der Mutter Erde. Jede Generation bekommt die Arbeit dies zu entdecken und zu merken was es auf sich hat. Das ist schon seit Urzeiten so, durch den Lauf der Zeit, richtet sich das Interesse der Menschheit immer auf die aktuellen Themen. Jetzt ist es wieder erneut Zeit zu erkennen, Kinder/Erwachsene sind zwei verschiedene Generationen. Von beiden Seiten her wird das Verständnis und die Erweiterung jedes Einzelnen gefördert. Die Verbundenheit aller Generationen, der Bewusstwerdung der Kraft und der Weisheit in jedem von uns, führt zum Ganzen und so können wir alle zusammen wachsen, lernen, erfahren und gewinnen.